08.06.2018 / 18:00 - 20:30 Uhr

1. Listening Session „Urbane Nachtkultur“

*Alle Düsseldorfer Protagonistinnen der Nacht sind eingeladen.**

Worum geht‘s?
In der öffentlichen Betrachtung stehen der Wert und die Sinnlichkeit des Ausgehens seltener im Fokus. Die Probleme hingegen schaffen es häufig in die Medien, wie beispielsweise Lärm oder Streit mit der Nachbarschaft, Verlust von kreativen Freiräumen für Wohnungsbau oder Gewerbe.

Mit dem Fachgespräch zum Thema Nachtkultur werden zum ersten Mal drei zentrale Fragestellungen für
Düsseldorf ausgeleuchtet:

Wie steht es eigentlich um das Ausgehen in unserer Stadt im Spannungsfeld von Ordnungsrecht, Stadtplanung, Tourismus,
Standortfaktor, Hedonismus, Sicherheit und öffentlicher Anerkennung?

Welche Hindernisse und Herausforderungen gibt es: beispielsweise mit Ämtern, mit der Politik, bei Nachbarschaftsbeschwerden und im städtischen Raum allgemein und wo bestehen Handlungswünsche?

Welche Konzepte oder Strategien eines „Management des Nachtlebens“ existieren im In- und Ausland bereits und welche könnten zukünftig auch in Düsseldorf sinnvoll sein?

Die Grünen Düsseldorf laden herzlich ein zur:

Listening Session Urbane Nachtkultur - Das 1. Düsseldorfer Fachgespräch mit Akteur*innen der Nacht
FR, 08.06.2018, 18 Uhr, Super7000, Rather Str. 25, 40476 Düsseldorf

Impulsvortrag:
Stadtforscher Jakob F. Schmid von www.stadtnachacht.de

Moderation:
Christine Brinkmann, Programmleitung Wort & Bühne www.zakk.de & Norbert Czerwinski Fraktionssprecher der GRÜNEN Düsseldorf

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Infos hier auf dem Blog der Grünen: http://www.gruene-duesseldorf.de/urbane_nachtkultur_fachgespraech/